Joomla Includes und Libraries

Wissenswertes, Zusammenhänge, Hintergrundinfos zur Nutzung von und Arbeit mit den Joomla-eignen Class-Bibliotheken und Includes. (/include/.. und /libraries/)

Joomla 1.5.x CSS Dateien nach Modifikationen zwingend aktuell laden

Bewertung:  / 1

Problembeschreibung / Zielstellung

Jedem Webmaster ist dieses leidliche Problem bekannt und es betrifft in J!1.5 auch Joomla-Projekte: Sie haben Modifikationen an einer wichtigen CSS-Datei vorgenommen aber auf den Browsern erscheinen diese Änderungen erst nach einem hart erzwungenem Reload per Strg.+F5. Mit Recht befürchten Sie nun, dass evtl. Ihr Layout auf Userrechnern nicht die gewünschte Änderungen anzeigen oder die Darstellung sogar gestört ist.

Den meisten Webmastern ist nun auch die Methode bekannt an die zu ladenden CSS-Datei einfach einen Parameter anzuhängen z.B. in der Form /templates/css/template.css?v=101. Über die hochzählbare Versionsnummer kann ich nun mit jeder Änderung auch die Version und damit den URI ändern und erzwinge damit, dass diese CSS neu geladen wird. So weit so gut, aber wie sage ich das Joomla.

 

Nutzung von J! XML-Funktionen

Bewertung:  / 1

Joomla bietet bereits diverse Funktionen zur Arbeit mit XML-Dateien, weil z.B. die Konfigurationsdateien für Module, Plugins und Komponenten als XML-Dateien bereitgestellt und ausgewertet werden aber auch die Installationsanweisungen in den Installationspaketen in als XML-Dateien vorliegen.

JApplicationHelper (libraries/joomla/application/helper.php)

Quelltexte in Beiträgen anzeigen und formatieren

Bewertung:  / 1

Unter Joomla 1.5

  1. Hierzu muss das Plugin "Geshi-Codehervorhebung" aktiviert werden.
  2. für Editor muss die Codesäuberung bem Speicher/Laden deaktivert werden
  3. es ist empfehlensewert für den JCE das Zusatzplugin "RJ_InsertCode-1.1.0.zip" zu installieren. Mit diesem Plugin erhält man ein leistungsfähiges Paket, welches nicht nur hervorragende im JCE funktioniert, sondern auch eine riesige Sammlung von Anzeige-Sprachen mitbringt.

 

Unter Joomla 2.5 im Gantry-Template

Zunächst muss eine Vorarbeit geleistet werden, die dann die spätere Stil-Zuweisungen erleichern. Wie müssen dem Editor (hier am Beispiel für den JCE) eigenen Stile zuweisen, die wir dann als CSS-Selectoren dem pre-formated Block zuweisen können.

Dazu müssen wir in die Editorkonfiguration gehen und eigene Stile definieren:

  1. Die JCE-Konfiguration start und den Registerreiter Profile auswählen
  2. Unter dem Registerreiter Editoreinstellungen gibt es links eine Gruppenauswahl Typographie
  3. In dieser Gruppe gibt es ein Optionsfeld Styles Liste. In diese tragen wir nach folgendem Muster unsere CSS-Selektoren ein und deren anzuzeigende Bezeichnung ein:

php-Code=prettyprint lang-php, sql-Code=prettyprint lang-qsl, js-Code=prettyprint lang-js, css-Code=prettyprint lang-css, Code-LineNr=linenums

Suche - Kategorien
Suche - Inhalt
plg_search_attachments
VM - Search, Virtuemart Product

Ihr Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.