VirtueMart - Know How und Bugfixes

Know How für VirtueMart 3

Eigene Verfügbarkeitsgrafiken in VirtueMart 3 als Overrides sicher gegen Updates ablegen

Bewertung:  / 2

Zielstellung / Problembeschreibung

Virtuemart 3 arbeitet zwar mit dem Konzept der Joomla-Template-Overrides, speziell was die Shop-Scripte angebetrifft, jedoch tut es das nicht konsequent. Eben z.B. nicht für die Verfügbarkeitsgrafiken (availability-images). Wenn man sich das verantwortliche Script components/com_virtuemart/sublayouts/stockhandle.php dazu mal anschaut, wird klar, dass hierin beim Suchen der Grafiken fest auf das Verzeichnis components/com_virtuemart/assets/images/availability/ zugegriffen wird. Gleiches trifft hier am Rand bemerkt auch zu für die Rating-Grafiken. D.h. Wenn einem die Standardgrafiken nicht gefallen (diese sind ja auch wirklich uralt-unschick), dann ist es nicht sehr sinnvoll, diese im o.g.Originalverzeichnis zu überschreiben. Beim nächsten VM-Update sind dann nämlich die Orgiginaldateien wieder da. Wir müssen diese Grafiken also unbebingt an einen Ort ablegen, wo diese nicht überschrieben werden. Damit VM aber in diesem Verzeichnis sucht, müssen wir dem verantwortlichen Script diesen Ort mitteilen.

 

Lösung im Detail

Nachfolgend beschreibe ich, wie das zu lösen ist:

Suche - Kategorien
Suche - Inhalt
plg_search_attachments
VM - Search, Virtuemart Product

Ihr Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.