Bewertung: 3 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern inaktivStern inaktiv
 

Problembeschreibung

Wer sich mal die Mühe macht und unter Joomla 1.5.xx sich die Tabelle jos_session anschaut, wird evtl. feststellen dass diese extreme Größen annehmen kann. Bei einer dieser Kontrollen per phpMyAdmin sah ich in einem meiner Projekte, dass diese 1,6GB(!) groß geworden ist.

Bei weiterer Analyse zeigte sich:

  1. Es waren nur knapp 700 Einträge in der Tabelle
  2. und alle Einträge nur max 1 Stunde alt.

Also von daher war der eigentliche Tabelleninhalt vollkommen okay. Dadurch wurde mir klar, dass die Tabelle vermutlich mit gelöschten Datensätzen zugemüllt ist und dies offensichtlich kein ernst zu nehmendes Joomla-Problem ist.



Lösungsmöglichkeit

Per Cronjob wird bei meinen Projekten nächtlich ein PHP/SQL-Importscript ausgeführt. Dieses nutze ich dazu die Tabelle gleichzeitig zu optimieren in dem ich ganz einfach folgende SQl-Zeile ausführe:

OPTIMIZE TABLE `jos_session`;

Also keine große Sache und wirksam.

Anmerkung: Als einer der Haupt-"übeltäter" für das Aufblasen der Session-Tabelle vermute ich VirtueMart. Diese Joomla-Komponenten arbeitet sehr intensiv mit Sessioneinträgen, weshalb diese in der Größe sprungartig anwächst.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Gib den Text aus dem Bild ein. Nicht zu erkennen?