Know How zum JYAML-Template

Im JYaml-Template eine balastfreien Ajax-Responce ausliefern

Bewertung:  / 1

Problembeschreibung

Wer in seinem Joomla 1.5-Projekt (ähnlich kann in Joomla 1.7 - 2.5 verfahren werden) per Ajax Daten z.B. in Module nachladen will, der will diese Responce-Daten natürlich um der Ajax-Philosophie möglichst zu entsprechen, nur reine Daten empfangen die für den Zielkontainer bestimmt sind. Es soll keine komplette Joomla-Seite und auch nicht nur der Content-Bereich geladen werden, erst recht nicht, wenn der Ajax-Zielkontainer ja eben eine Modul ist - hier nützen mir die Daten im Contentbereich nicht viel. Außerdem wie gesagt hätte ich dann im Contentbereich die komplette Komponentendaten neu geladen, was keinen Geschwindigkeitsvorteil mitbringt.

 

Zur Veranschaulichung, was wir erreichen wollen hier mal drei Beispiele:

  1. Stellen Sie sich vor, sie haben in einem Modul ein Menü. Beim Aufklappen eines Menüs, sollen das Menü erneuert werden, ohne die Seite komplett neu zu laden. Wir laden nur den Modulinhalt. Noch besser sogar, wir laden in den LI-Bereich des Menüeintrages eine neue UL-Liste und eben nur diese per Ajax nach. Ähnlich könnte man mit Pulldown-Selektionslisten als Auswahlmenü verfahren. Hier wird mit Auswahl eines Optionseintrages aus der

Floating-Problem bei jQuery.SyncHeight

Bewertung:  / 1

Problembeschreibung

In einem VirtueMart-Shop-Projekt (VM 2.x) werden die Kategorien auf den Kategorieauswahlseiten floatend angezeigt - also nicht in fixen Spalten, sondern immer hintereinander weg Zeile für Zeile, eben wie Fließtext. Damit dabei nicht alles durcheinander purzelt, sondern eine saubere Anordnung in Spalten- und Zeilenoptik, wird die Beite der Vorschaubildblöcke fest definiert und die Höhe für alle Blöcke per jQuery.SyncHeight in ihren Höhen syncronisiert.

Prinziell funktioniert das mit diesem jQuery-AddOn auch ganz hervorragend. Allerdings tritt beim Floaten folgender Fehler auf:
Der höchste Block mit der höchsten Vorschaugrafik bestimmt ja die Höhe auf die alle anderen kleineren Blöcke syncronisiert werden. Bis zu diesem höchsten Block ist das Floaten korrekt. Der nächste Block bei dem eine Zeilenumbruch erfolgt, floatet jedoch nicht mehr korrekt. Er stößt quasi an den höchsten der darüberliegenden Zeile an, bleibt dort hängen anstatt nach vorne an den linken Zeilenanfangsrand zu rutschen.

Die wesentlichen Unterschiede zwischen JYAML 3.x und 4.x

Bewertung:  / 11

Wer unter Joomla 1.5.x das JYAML-Template genutzt hat und nun unter Joomla 2.5.x auf das neue JYAML 4.x umsteigen muss, wird hier einige Dinge nicht mehr so vorfinden, wie unter der Vorgängerversion 3.x vertraut. Hier einige Dinge, die sich in der Arbeit mit dem Template geändert haben.

 

1. Das Template wird nicht mehr als Komponente administriert

Das ist wohl der sofort offensichtlichste Unteschied zur früheren Version und folgt damit konsequent die Joomla-Standards. Die umfangreichen Adminstrationsmöglichkeiten sind nun wenn wir den Template-Style aufrufen unter rechts neben dem Detail-Optionen. Die Gruppierung hier ist halbwegs vertraut und vieles erinnert an die Version 3.x. Mehrere Versionen lassen sich hier aber nicht mehr verwalten. Diese können zwar über den Funktionsbutton "Als Kopie speichern" erzeugt werden, müssen aber in der Template-Style-Auswahlliste zur Bearbeitung ausgewählt werden - so wie halt unter J! 2.5 üblich.

 

Modulpositionen im JYAML 4.0

Bewertung:  / 47

Wenn Sie in Ihrem JYAML-Template mit der Version 4.0.x unter Joomla 2.5 ein oder mehrere Module an einer von Ihnen frei definierten Modulposition veröffentlichen wollen, müssen Sie eine korrekte Reihenfolge einhalten - ohne die, wirds nicht gelingen.

  1. In Templatescript müssen Sie den jdoc-Aufruf platzieren und dabei den Namen für die Templatepositionen benamen (z.B.: so <jdoc:include type="jyaml" name="search_top" />)
  2. Das Script speichern und ins Backend in die JYAML-Stile-Verwaltung wechseln. Rechts die Dynamische Template Positionen aufklappen. Hier sollte jetzt eine Modulposition mit dem Name search_top auftauchen. Okay.
Suche - Kategorien
Suche - Inhalt
plg_search_attachments
VM - Search, Virtuemart Product

Ihr Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.